Vegane Schwarzwälder Kirsch-Cupcakes

Rezept: Vegane Schwarzwälder Kirsch-Cupcakes

Der Torten-Klassiker neu interpretiert: Schwarzwälder Kirsch – vegan, saftig, fluffig und schokoladig! Vegane Cupcakes lassen sich perfekt überall mit hin nehmen. Ob im Büro, in der Schule, zu Feiern, zur Hochzeit, zum Geburtstag oder zu Feiertagen. Das perfekte Mitbringsel, um euren Liebsten zu zeigen, wie lecker vegane Ernährung sein kann. In diesem Rezept verraten wir euch, wie ihr die Cupcakes ganz einfach selbst machen könnt.

Das brauchst du für vegane Schwarzwälder Kirsch-Cupcakes

  • 320g Weizenmehl
  • 30g Kakao
  • 3 Packungen Vanillezucker
  • 1 Packung Backpulver
  • 150g Kokosöl
  • 50g Agavendicksaft
  • 100ml Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 250g Kirschen aus dem Glas
  • 30g Zartbitter-Schokoraspel + ein paar zum Dekorieren
  • 1 Packung Schlagcreme (200ml)

Anleitung

  1. Vermische das Mehl, den Kakao, das Backpulver und eine Packung Vanillezucker in einer großen Schüssel miteinander.
  2. Erwärme das Kokosöl, bis es flüssig ist und gebe es zu den trockenen Zutaten hinzu.
  3. Den Agavendicksaft und das Mineralwasser ebenfalls hinzugeben und gut vermengen.
  4. Nun die Kirschen (sechs Kirschen zum Dekorieren zur Seite stellen) und die Schokoraspeln hinzugeben und ein weiteres Mal gut vermischen.
  5. Den Backofen auf 190°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  6. Den Teig gleichmäßig verteilt in eine eingefettete Muffin-Backform oder eine Muffin-Silikonform geben.
  7. Die Muffins 30 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.
  8. Währenddessen die Schlagcreme mit zwei Packungen Vanillezucker aufschlagen und anschließend kühl stellen.
  9. Nach dem Abkühlen der Muffins die Schlagcreme – am besten mit einer Spritztülle –  auftragen und mit Schokoraspeln und Kirschen verzieren.

Vegane Schlagsahne und Co.

Für die Schokoraspeln kannst du einfach die klassischen aus dem Supermarkt verwenden. Die meisten Zartbitter-Schokoraspel sind nämlich laut Zutatenliste vegan. Checke sicherheitshalber jedoch immer die Zutatenliste. Auch vegane „Schlagsahne“ findet mehr und mehr den Weg in die Supermarkt-Regale. Falls nicht, könnt ihr auch beim Online-Shop von Vantastic Foods vorbeischauen. Wir wünschen dir viel Spaß beim Ausprobieren. 

Das Rezept „Vegane Schwarzwälder Kirsch-Cupcakes“ erschien zuerst bei This-is-Vegan.com.

Das könnte dich auch interessieren: