Fertige vegane Apfelmuffins mit Zimtstreusel
Super lecker und super einfach: Vegane Apfelmuffins mit Zimtstreusel

Rezept: Vegane Apfelmuffins mit Zimtstreusel

Backen geht immer und hat auch immer Saison. Besonders Muffins erfreuen sich wegen ihrer Einfachheit großer Beliebtheit – egal ob für den Geburtstag, zum Sonntagskaffee oder zum Verschenken. Wir haben für dich ein schönes Rezept zusammengestellt, was garantiert allen schmeckt: vegane Apfelmuffins mit Zimtstreusel.

alle zutaten, vegane Apfelmuffins

Das brauchst du für den Teig:

  • 340 g Mehl
  • 50 g Rohrzucker
  • 100 g weißer Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 18 g Backpulver
  • 1 veganes Ei (10 g Ei-Ersatz + 40 ml Wasser)
  • 2 ½ mittelgroße Äpfel
  • 120 ml neutrales Pflanzenöl
  • 180 ml Mineralwasser
  • 1 TL Zimt

Das brauchst du für die Streusel:

  • 40 g Pflanzenmargarine
  • 40 g Zucker
  • 70 g Mehl
  • 1 kleine Prise Salz

Außerdem benötigt ihr 12 Muffinförmchen sowie ein Muffin-Backblech.

Vegane Apfelmuffins und Zimtstreusel in der Form, ungebacken

Anleitung für vegane Apfelmuffins

  1. Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  2. Mehl, Zucker, Zimt, Backpulver und eine Prise Salz zusammen in einer Rührschüssel vermengen.
  3. Die Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden.
  4. Das vegane Ei-Ersatzpulver mit 40 ml Wasser cremig rühren.
  5. Die Apfelwürfel mit dem Ei-Ersatz, dem Mineralwasser und dem Öl zu der Mehlmischung geben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten.
  6. Das Muffin-Backblech mit Muffin-Förmchen auslegen und mit zwei Esslöffeln den Teig in die zwölf Förmchen verteilen.
  7. Nun das Mehl für die Streusel mit dem Zucker und der Margarine zu einem Streuselteig verkneten. Die Streusel gleichmäßig auf allen Muffins verteilen
  8. Die Muffins für ca. 25 bis 30 Minuten in den Backofen schieben.

Tipps der Redaktion:

Anstatt des veganen Ei-Ersatzes kann auch Apfelmus verwendet werden. Ersetzt einfach das Eipulver durch 2 große Esslöffel Apfelmus. Wer möchte, kann dem Rezept auch kleingehackte Walnüsse oder Mandelstifte hinzufügen.

Veganen Ei-Ersatz bekommst du in den meisten Supermärkten oder Online, zum Beispiel bei Hammermühle.

Das könnte dich auch interessieren: